Making of VorSicht

Schwere-los

Danke an den wertvollen Freund und großartigen Fotografen Oliver Rüther!

Selbst  als „Opfer“ vor der Kamera zu stehen, kann stressen. Bei ihm macht es Spaß. Und das liegt nicht nur an der Professionalität bei der Ideen-Entwicklung und Vorbereitung des Termins. Mit seinem Einfühlungs- und Motivationstalent könnte er auch Seerobben trainieren oder Löwen bändigen. Uns hat er zum Schweben gebracht.

Das Ergebnis gibt es auf wiesbaden.de bei den Portraits Kreativer in Wiesbaden.

Zu Foto-Beispielen von Oliver Rüther geht’s hier per Klick ->

Bookshelf, der Input für unsere Filterblase :-)

,

Besonders, wenn es darum geht, die Welt unserer Kunden zu verstehen und unsere Kommunikationsberatung mit mehr Methoden anzureichern, sind Bücher immer noch das Informationsmedium Nummer 1. Welche Themen uns aktuell umtreiben? Hier der Blick auf unser Bücherregal – wird immer wieder ergänzt.

Die 7 Wege zur Effektivität – der Klassiker zu Charakter, Kompetenz und Vertrauen nicht nur in der Business-Welt

Für mich trägt das Buch von Stephen R. Covey den falschen Titel. Nicht die Effektivität steht im Zentrum seiner Überlegungen. Es geht vielmehr um Prinzipien, Werte und Maßstäbe für ein erfolgreiches Miteinander – mit anderen Menschen – und mit sich selbst. Für heutige Maßstäbe ein uraltes Buch. Die erste Fassung entstand 1989! Faszinierend, wie aktuell es sich heute liest. Und damit ist bewiesen: Es gibt zeitlose Grundlagen für wertschätzenden Umgang im Business und für persönlichen Erfolg. Lesen und wiederlesen lohnt sich – hab’s gerade als Hörbuch beim Joggen und als Hardcover für die Couch. Die 7 Wege zur Effektivität bei Hugendubel

Denkwerkzeuge von Florian Rustler ist ein Nachschlagewerk prallvoll mit Innovationsmethoden und Kreativprozess-Beschreibungen. Alles kurz, komprimiert und schön gestaltet. Man merkt, dass ein erfahrener Innovationscoach die Inhalte zusammengetragen hat. Denkwerkzeuge bei Hugendubel Weiterlesen

WhyHowWhat.de für authentische Kommunikation der Unternehmenskultur

,

Sind Sie attraktiv für die richtigen Mitarbeiter und Kunden?

Wer den Blog schon länger verfolgt weiß, dass wir uns in den letzten Jahren intensiv mehr mit den Themen Unternehmenskultur, New Work, Wertekommunikation, Innovationskultur und authentische Kommunikation auseinandergesetzt haben. Wir glauben an die Notwendigkeit und die Kraft dieser Entwicklungen hin zu mehr sinnhafter Arbeit und lebenswerter Arbeitswelt.

Wirkungsvolle Kommunikation macht Unternehmenswerte spürbar

Wir als Kommunikationsdesigner leisten dazu unseren Beitrag, indem wie die Unternehmen darin unterstützen, ihre gelebten Werte als Alleinstellungsmerkmal und Positionierungsgrundlage zu erkennen und nach innen und außen erlebbar zu machen. Durch unseren medienübergreifenden Ansatz können wir zahlreiche Kontaktpunkte gestalten und durchgängige, glaubhafte und authentische Kontakterlebnisse schaffen.

 

Wir finden: Unternehmenskultur und Kommunikation lassen sich nicht trennen

Daher kombinieren wir Erfahrung, Know-how und die Methoden aus Change Consulting und Kommunikationsdesign. In Barbara Beyer (Unternehmensberaterin / Change Consulting) haben wir eine hervorragende Partnerin gefunden.

Zu dieser Verbindung und diesem gemeinsamen Prinzip gibt es jetzt eine neue Website.
Sie heißt WhyHowWhat.de.Der Grundaufbau steht und wird ergänzt um einen Blog, Diskussionsangebote und konkrete Produkte.

Einfach mal reinschauen: www.whyhowwhat.de

 

New Work Intrinsify

,

Mein erster Besuch bei einem Intrinsify.meetup. Das kurze Open-Space-Treffen rund um das Thema New Work. Neun Themen und damit Sessions wurden vorgeschlagen. Die Zeit war insgesamt auf 3 Stunden begrenzt. Bei den Sessions, die ich erlebt habe, standen konkrete Herausforderungen der Themenhalter im Fokus. Diese wurden unaufgeregt und mit viel Empathie diskutiert. Es gab viel mitzunehmen.

Einblicke in den Weg zum agilen Unternehmen

Mich hat beeindruckt, Unternehmerinnen und Unternehmer kennenzulernen, die überzeugt und mit Leidenschaft New Work und agile Methoden in Ihren Unternehmen umsetzen. Die Einblicke in Erfolge und Probleme bei der praktischen Umsetzung sind für unser authentisches Kommunikationsdesign sehr wertvoll. So können wir die Situation und Herausforderungen unserer Kunden, die sich für agile und werteorientierte Veränderungen engagieren, noch besser verstehen und begleiten.

Die Atmosphäre beim Meetup war von Vertrauen, Wertschätzung und gegenseitiger Unterstützung geprägt. Das nächste mal bin ich wieder mit dabei.

New Work

Intrinsify.me ist der Think Tank und das führende Netzwerk für die neue Arbeitswelt und moderne Unternehmensführung. „happy working people“
Themen sind:

  • Unternehmen fit für die Zukunft
  • dein Weg zu selbstverwirklichender Arbeit
  • den Wandel gestalten

Mit-Initiator ist Lars Vollmer, der Autor des Buchs „Zurück an die Arbeit“ -> zu finden auch auf unserem Bookshelf.

Mehr zum Think Tank hier: Intrinsify.me

Danke an Timo Volkmer für die Organisation und an SyroCon für Raum und Sponsoring.

Unternehmenskultur als Farbcode

,
Business Culture Design

Unternehmenskultur ist der USP der Zukunft.
Sie positioniert und differenziert Firmen im Markt und macht sie für die richtigen Mitarbeiter attraktiv.

Authentische Kommunikation

Damit ist sie für alle Kommunikationsmaßnahmen höchst relevant. Wir beschäftigen uns schon lange mit diesem Schatz, den jedes Unternehmen in sich trägt und den wir in unseren Umsetzungen spürbar machen möchten. Uns liegt authentische Kommunikation am Herzen. So stöbern wir bei unseren Kunden immer nach den Faktoren, die diese Unternehmenskultur prägen.

Weiterlesen

Gezieltes Plaudern

,
Texterin Sabine mit Wolfgang Reichert im Gespräch
Texterin Sabine mit Wolfgang Reichert im Gespräch

Sabine Kamien mit Wolfgang Reichert

Authentische Kommunikation braucht echtes Interesse, neugieriges Nachfragen und auch einfach mal das Gespräch laufen zu lassen. Unsere Arbeit beginnt mit zuhören – sich neugierig auf das Gegenüber einlassen und warten, bis das eigene Staunen sich meldet.

Natürlich gibt es einen Gesprächsleitfaden aber meist sind es die Inhalte zwischen den Zeilen, die die Steilvorlage für eine authentische Kommunikation liefern.

Texterin Sabine Kamien >xing plaudert gezielt mit Wolfgang Reichert

Endspurt zur Messe

Unser Kunde bedankt sich bei seinen Kunden für den Einsatz ihrer umweltfreundlichen und zum Teil lebensrettenden Produkte. Charmant präsentiert durch das Kuscheltier aus den Key-Stories. Ein QR-Code auf der Rückseite der Anhänger führt zu animierten Fakten und animierenden Visionen. Zusammen mit nagelneuen Broschüren warten die Bären auf ihren Einsatz auf der Fachmesse. Toller Job für einen Klasse Kunden. Danke an alle, die mit anpacken, damit alles rechtzeitig fertig ist.

Fortbildung als Potentialträgerin

Herzlichen Glückwunsch zur erfolgreichen Weiterbildung, Daniela!

Zum zweiten mal hatten wir eine Mitarbeiterin zum Karriere-Coaching bei Gabriele KöhlerGräf www.Karrierepuzzle.de. Dieses mal als Kleingruppen-Choaching für Potentialträger – im Oktober gibt es die Fortsetzung.

Kommunikation 4.0 – Buzzword und Orientierung für eine authentische Positionierung in Zeiten des Umbruchs

,

Am 1. Juni durfte ich beim Deutsch Asiatischen Wirtschaftskreis (DAW) einen Vortrag zum Thema Kommunikation 4.0 halten. Buzzwords liegen uns nicht so. Umso mehr aber die Etablierung einer authentischen Kommunikation, die auf gelebten Werten aufbaut. Der Weg dahin und kleine Praxisbeispiele durfte ich in meinem Kurzvortrag beleuchten und im Anschluss mit interessanten und interessierten Gästen ausführlich diskutieren. Danke für die Einladung Nico Bierke von Marketing Lions.

Das Feedback hat uns darin bestärkt, unser Kommunikationskonzept für authentische Kommunikation weiter auszubauen und durch interdisziplinäre Beratungskonzepte zu unterstützen. Der ersten Round Table dazu ist in Planung. Wir sind gespannt und geben unsere Erkenntnisse gerne weiter.

 

VorSicht 3. Juni 2016: Tag der offenen Tür beim Designwalk Wiesbaden

,

Mal einen professionellen Oktokopter aus der Nähe sehen? Unser Netzwerkpartner Dirk Staudt ist Spezialist für professionelle Luftbildaufnahmen und bringt sein fliegendes Auge und jede Menge Anekdoten mit.

designwalk.de findet statt im Rahmen von Access All Areas der Wiesbadener Kreativszene.

Schaut mal bei uns rein. Wir sitzen gegenüber vom „Heimathafen„. Bei Snacks und Flüssigem sind wir gespannt auf euch und freuen uns auf lässiges Networking.

Freunde aus unserem Netzwerk werden auch da sein. Das sind neben Dirk Staudt: