Gezieltes Plaudern

,
Texterin Sabine mit Wolfgang Reichert im Gespräch

Sabine Kamien mit Wolfgang Reichert

Authentische Kommunikation braucht echtes Interesse, neugieriges Nachfragen und auch einfach mal das Gespräch laufen zu lassen. Unsere Arbeit beginnt mit zuhören – sich neugierig auf das Gegenüber einlassen und warten, bis das eigene Staunen sich meldet.

Natürlich gibt es einen Gesprächsleitfaden aber meist sind es die Inhalte zwischen den Zeilen, die die Steilvorlage für eine authentische Kommunikation liefern.

Texterin Sabine Kamien >xing plaudert gezielt mit Wolfgang Reichert

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.